Drucken

Verbreitung von Osteoporose innerhalb der Bevölkerung

Es gibt verschiedene Studien, die das Auftreten von Osteoporose innerhalb einer bestimmten Bevölkerungsgruppe untersucht haben.

Diese Studien besitzen nicht zuletzt das Ziel, die gewonnenen Ergebnisse anhand statistischer Hochrechnungen auf die Allgemeinbevölkerung zu übertragen. In der aktuellsten Studie wurden Versicherte einer großen deutschen Krankenversicherung von 2006-2009 anonymisiert untersucht. Mit einer Anzahl 1,7 Mio. Studienteilnehmern, die alle älter als 50 Jahre waren, wurden folgende Resultate erzielt:

 

  • 14 von 100 Versicherten über 50 Jahren waren an Osteoporose erkrankt.
  • 24 von 100 Frauen waren betroffen, aber nur 6 von 100 Männern.
  • 52 von 100 Erkrankten zogen sich innerhalb des Untersuchungszeitraums einen oder mehrere Knochenbrüche zu.
(vgl. Hadji et al. 2013)

 

 Verbreitung1
 Verbreitung2
 Verbreitung3
 Verbreitung4
Zugriffe: 9343