Wassergymnastik

Diese Form des Funktionstrainings nutzt die Auftriebskraft des Wassers. Insbesondere, wenn akute Beschwerden bestehen, ist Wassergymnastik für Osteoporose-Patienten eine günstige Form sich zu bewegen. Bewegungen im warmen Wasser werden leichter und können mit weniger Schmerzen ausgeführt werden. Ziel ist es, durch den Widerstand des Wassers an Kraft zu gewinnen, wieder Beweglichkeit herzustellen und zu erhalten. 

Unsere Physiotherapeuten berücksichtigen das individuelle Leistungsvermögen ihrer KursteilenehmerInnen. Wir bemühen uns, die einzelnen Kurse möglichst klein zu halten, damit der Einzelne optimal gefordert und gefördert werden kann.

Die Anmeldung zu den Kursen kann ausschließlich über die Selbsthilfegruppe Osteoporose Bremen e. V. erfolgen!

Freie Plätze und Termine erfragenden Sie bitte unter unserer Telefonnummer 0421 5486711 zu den Bürozeiten.